Herzlich willkommen!

Zum dritten Mal laden wir Sie herzlich ein zum autofreien Sonntag im Kreis Groß-Gerau. Nachdem 2012 die „autofreie B44“ und 2014 die Strecke „Vom Altrhein zum Altrhein“ für einen Tag zum Eldorado für Radler, Skater und Fußgänger geworden war, heißt es nun „Quer durchs Ried“.

Am 22. Mai 2016 können sie ohne Hektik und Verkehrslärm eine interessante Verbindung zweier reizvoller Regionen unseres Kreises erleben, die nicht nur für sport- und naturbegeisterte Menschen besondere Momente bereithält: Die neue Strecke verbindet unter anderem die beiden größten hessischen Naturschutzgebiete, den Mönchbruch in der Nähe des nördlichen Startpunktes und „Kühkopf-Knoblochsaue“ im Süden.

Die beteiligten Kommunen Mörfelden-Walldorf, Büttelborn, Groß-Gerau, Riedstadt, Stockstadt und Biebesheim werden keine Mühen scheuen, um den 22. Mai zu einem ganz besonderen Tag zu machen. Ihnen gilt schon jetzt unser Dank ebenso wie den beteiligten Vereinen und Initiativen, die „quer durchs Ried“ für ein buntes Programm und kulinarische Höhepunkte sorgen wollen.

Wir wünschen Ihnen entspannte Stunden, ganz gleich ob auf dem Fahrradsattel, dem Skateboard, mit Inlinern oder zu Fuß. Und vielleicht ist dieser Tag ja auch ein kleiner Anstoß dazu, das Auto öfter einmal stehen zu lassen und stattdessen auf die eigene Kraft zu vertrauen!

Herzlich willkommen bei „Der Kreis rollt 2016“!

Die Streckenführung

Autofrei "quer durchs Ried"!

Die Route im Jahr 2016 führt von Mörfelden, Worfelden, Klein-Gerau, Büttelborn, weiter nach Berkach, Dornheim, über Wolfskehlen, Goddelau, Stockstadt und endet in Biebesheim (oder umgekehrt) und verbindet somit die beiden größten hessischen Naturschutzgebiete, den Mönchbruch im Norden und den Kühkopf im Süden des Groß-Gerauer Kreisgebietes.

Ganze 29 Kilometer misst die Strecke zwischen dem Mörfelder Schwimmbad und dem Rathausplatz in Biebesheim (oder umgekehrt), die am 22. Mai 2016 zwischen 9.00 Uhr und 19.00 Uhr für den motorisierten Verkehr gesperrt und an diesem Tag für Radler, E-Biker, Inliner, Skater oder Fußgänger zur Verfügung stehen wird.

Video zur Streckenführung 2016:

29

km Streckenführung

10

Städte / Gemeinden bzw. Ortsteile

222

kulinarische Haltepunkte

35

kulturelle Events